Waterspace 

Inge Mahn & Vlado Velkov, Stand und Verfassung, 2020, Waterspace, Wolziger See 

 

Waterspace 

Waterspace ist ein kollektives Projekt, das Wasser als Muse, sozialer Raum und globale Herausforderung durch künstlerische Arbeit erkundet. In Kollaboration mit Künstler*innen und Wissenschaftler*innen, die eine gemeinsame Leidenschaft für Kunst und Wasser teilen, werden Projekte im und auf dem Wasser realisiert. Waterspace agiert somit als interdisziplinäres Studio und Wasserkunstverein, das hybride Formen der Zusammenarbeit aufnimmt, um die vertraute Beziehung zwischen Kunst und Natur durch neue Projekte im Wasser zu erweitern. Es werden Werke in Bezug auf das ortsspezifische Ökosystem konzipiert, aber auch freie künstlerische Experimente realisiert, die ein unabhängiges Eigenleben führen. Komplexe Formate wie die Wasserausstellung Odyssee werden in Zusammenarbeit mit Partnern und Institutionen weiterentwickelt. Die Anziehungskraft des Wassers wird spielerisch neue Erfahrungen, Freundschaften und künstlerische Produktionen einleiten, die einen phantasievollen und nachhaltigen Umgang mit Natur anregen.


Video


Kontakt: Vlado Velkov


Waterspace

Brunnenstr. 188-190

10119 Berlin

info@odyssey.to